Google Sky Map

26.01.2015 | von: | Kategorie: Bildung Schlagworte: , , ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.
Sky Map
Preis: Kostenlos

Google sky map

 

Für Hobbyastronomen gibt es im Google Play Store die App „Google Sky Map“. Diese ermöglicht es Dir herauszufinden, welches Sternenbild aktuell über Dir steht. Dies kann für Dich zum Beispiel interessant sein, wenn Du Dich für Astrologie interessierst.

Sterne und andere Himmelskörper: Die App kann viele Himmelskörper anzeigen

 

Diese App ermöglicht es Dir von Deinem momentanen Standort aus die Planeten und die Sternbilder anzeigen über Dir ansehen und erklären zu lassen. „Google Sky Map“ verwandelt Dein Smartphone in einen kleinen Sternwegweiser. Und zwar egal, ob es Tag oder Nacht ist. Verwenden kannst Du auch das GPS-Signal. Zu jedem einzelnen Stern kannst Du natürlich über das Menü auch ausführliche Informationen aufrufen. Auch Sternenbilder, die sich nicht am eigenen Standort befinden, können angezeigt werden.

 

Optik und Handhabung: Das bietet „Google sky map“

 

„Google sky map“ ist übersichtlich gestaltet. Du kannst Dir aussuchen ob Du den manuellen oder den automatischen Modus nutzen möchtest. Im automatischen Modus drehst Du dein Android Handy in die gewünschte Richtung und bekommst die Sterne über Dir angezeigt. Integriert ist auch eine Suchfunktion. Diese zeigt den aktuellen des eingegebenen Objekts an. Die Multitouch-Bedienung ermöglicht es die auf dem Touchscreen dargestellten Himmelskörper zu drehen und weg bzw. heran zu zoomen. Die Darstellung der Sternenbilder erfolgt auf einer Sternenkarte. Nutzen kannst Du auch eine augenfreundliche Rot-auf-Schwarz-Darstellung. Vorhanden ist zudem ein Nachtsicht-Modus.

 

Daten und Registrierung: Das will die App wissen

 

Eine Registrierung ist für die Nutzung von „Google sky map“ nicht nötig. Die App steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Die App greift auf ihre lokale Datenbank zurück. Aus diesem Grund ist es nicht nötig über eine kostenpflichtige Internetverbindung zum Zeitpunkt der Nutzung zu verfügen.

 

Fazit

 

Die App ist gut gelungen und erfordert es nicht, nach draußen zu gehen. Auch vom Sofa zuhause aus kannst Du erfahren, welches Sternenbild gerade über Dir steht.