5d Flash Vital

06.07.2015 | von: | Kategorie: Gesundheit & Fitness Schlagworte: , ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:7    Durchschnitt: 3.3/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.
5d-Flash Vital
Preis: Kostenlos+

5d-Flash Vital von Emotiontools e.U. (Ver. 1.3.5)

Die App die deinen körperlichen Zustand, dein Bewusstsein und dein Leben positiv verändern kann, so verspricht es zumindest der Entwickler.

Gesundheit aus dem Smartphone

Gesundheit kann so einfach sein, 5d-Flash Vital macht es möglich. Die etwas skurril anmutende App sendet angeblich ausgleichende Energieschwingungen aus, dadurch sollen Befindlichkeitsstörungen aufgelöst werden. Denn laut App ist jede Krankheit auf einen Energiestau zurückzuführen, welchen die App beseitigen möchte.

Du kannst aus insgesamt 41 Kategorien positive Schwingungen wählen. Damit ist so ziemlich jeder Bereich des Geistig-körperlichen Systems abgedeckt, indem Krankheiten oder Befindlichkeitsstörungen auftreten können. Von “Balance“ bis „Zellerneuerung-Entgiftung“ ist alles dabei. 4 Bereiche (Balance, Erdung, Good Feeling, Schutz) sind kostenlos, jeder zusätzliche Bereich kostet 3,90 EUR, oder alles zusammen bekommst du für 79 EUR und nennt sich “energetische Hausapotheke“.

Sobald du einen Durchgang aus einer Kategorie startest, wirst du zuerst einmal über die energetischen Hintergründe aufgeklärt und woher die körperlichen Probleme kommen. Dann legst du deinen Daumen auf zwei Markierungen, welche auf dem Display erscheinen und schon geht die Energieübertragung los. Der Prozess dauert jetzt einige Minuten, dabei erscheinen unter deinen Daumen sich drehende Symbole und ab und zu ändert sich der Displayhintergrund. Das Ganze Prozedere dauert ca. 5 min. Sobald du deine Daumen vom Display nimmst stoppt die Anwendung. Es wird empfohlen das ganze 3x am Tag durchzugführen. 21 Tage lang.

Neben der Auswahl der Kategorie, werden dir noch der Verlauf der Bereiche angezeigt, welche du bereits genutzt hast, allerdings nicht, wann du einen Bereich das letzte Mal gestartet hast und wie oft dieser insgesamt zur Anwendung gekommen ist.

Optik und Handhabung

Die App kommt nicht gerade in einem professionellen Look daher, die Schrift ist teilweise schwer zu lesen, die Bedienung ist nicht intuitiv. Die Sprache ist nicht änderbar. Die App wird auch noch im ungewöhnlichen Querformat angezeigt, dies kennt man ja eher von Spielen.

Berechtigungen, Datenschutz und Registrierung

Die App finanziert sich über In-App Käufe. Auf Werbung wird gänzlich verzichtet. Eine Registrierung ist ebenfalls nicht notwendig, du kannst also gleich loslegen.

Berechtigungsdetails welche die App haben will:

  • Google Play-Rechnungsdienst.
  • Konten auf dem Gerät suchen.
  • Speicherzugriff
  • Telefonstatus und Identität abrufen.
  • Voller Netzwerkzugriff.
  • Vibrationsalarm steuern.
  • Netzwerkverbindungen anzeigen.

Fazit:

Inwiefern die App wirkt, sei mal dahingestellt, im Test konnte keine Veränderung gespürt werden. Knapp 80 EUR für so eine simple App sind aber definitiv zu viel. Da es kostenlose Bereiche gibt, kannst du die App aber zum Glück erst testen.