BKK VBU Hausmittel App

17.11.2015 | von: | Kategorie: Gesundheit & Fitness, Lifestyle Schlagworte: , , ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.
BKK VBU Hausmittel App
Preis: Kostenlos

BKK VBU Hausmittel App

„Schon Oma Else sagte…“ – Wer kennt keine alten Hausmittelchen für die unterschiedlichsten Gebiete? Natürlich ist bei ersten Beschwerden und Problemen immer der Arzt oder ein anderer Spezialist zu kontaktieren, aber mit der BKK VBU Hausmittel App können kleine Wehwehchen und Probleme gut gelöst werden.

Oma’s Hausapotheke – Funktionen im Überblick

Die App bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Tipps und Tricks. Diese kann man sich nach dem Alphabet geordnet anschauen, hierbei findet man eine Unterscheidung in die Ordnung nach Naturprodukten oder in die Ordnung nach verschiedenen Beschwerden. Außerdem können kurze Audiosequenzen zu verschiedenen Themen abgerufen werden und es wird das Hausmittel des Monats angezeigt.

Nicht verzagen, Oma fragen? – Handhabung

Die Symbole der App sind nicht unbedingt intuitiv, da man aber nichts kaputt machen kann, findet man nach kurzem Ausprobieren zügig heraus, wofür die Symbole gedacht sind. Die App an sich ist sehr praktisch und unaufgeregt gestaltet, man merkt, dass es mehr um die Inhalte, als den optischen Anreiz ging.

Die Anzahl der Tipps ist sehr umfangreich, aber man findet sich gut zurecht, vor allem über die alphabetische Ordnung der Beschwerden. Innerhalb des jeweiligen Tipps wird erklärt wofür der Tipp geeignet ist und wann man ihn anwenden sollte. Wählt man die zutreffenden Beschwerden aus, findet man eine Auflistung der Tipps, die dafür geeignet sind.

Neugierig wie Oma? – Was möchte die App wissen

Die App ist definitiv nicht so neugierig wie „Oma“, denn sie verlangt keine besonderen Zugriffsrechte. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, um die Funktionen zu nutzen. Die App ist kostenlos erhältlich.

Fazit:

Eine liebevollere Gestaltung hätte der App nicht geschadet, aber die Vielzahl der Tipps entschädigt dafür.