Kardiograph von macropinch

10.04.2015 | von: | Kategorie: Gesundheit & Fitness Schlagworte: ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.
Kardiograph - Cardiograph
Preis: Kostenlos

Kardiograph von MacroPinch (Ver. 3.2)

Kardiograph ist der hochtrabend klingende Name für eine Puls-App aus dem Hause MacroPinch.

Liefert je nach Smartphone unterschiedliche Ergebnisse

Die App versucht über die Kamera und falls vorhanden, das Kameralicht, deinen Puls zu messen. Dazu deckst du mit einem Finger die Kameralinse und das Kameralicht ab und wartest bis die App anfängt deinen Puls zu erkennen.

Im Test mit zwei verschiedenen Smartphones betrug die Abweichung bei einer gleichzeitigen Messung aber bis zu 5%. Die Genauigkeit der App steht und fällt also auch mit der Qualität deiner Smartphonekamera. Für ein Smartphone ohne Kameralicht ist die App aber gänzlich ungeeignet, die Abweichungen sind einfach zu groß für verlässliche Ergebnisse.

Eigentlich sollte die App auch weitere anschließbare Sensoren, wie die Fingersensoren unterstützen können, tut sie im Test aber nicht. Ein modernes Smartphone, wie bspw. das S5 von Samsung hilft dir daher auch nicht weiter. Aber das ist kein großes Manko, da die Messung über die Kamera schon recht genau ausfällt. Du musst aber darauf achten, dass dein Finger gleichzeitig die Kameralinse und das Kameralicht bedeckt. Bei manchen Smartphones kann es ziemlich heiß an der Lichtdiode werden, da solltest du unbedingt aufpassen.

Optik und Handhabung

Ansonsten lässt sich die App sehr einfach bedienen. Mit einem Klick startest du die Messung und auf die gleiche Weise stoppst du die Messung auch wieder. Anschließend gibst du noch deinen Aktivitätsgrad an, also ob du dich gerade in Ruhe befindest oder Sport treibst. Die gespeicherten Werte sind dann jederzeit im Journal abrufbar. Da es aber keine Möglichkeit gibt, sich einen Verlauf oder Chart anzeigen zu lassen, sind die gespeicherten Daten relativ nutzlos. Schade, hier hätte man mehr erwartet, zumal diese Funktion nicht schwer zu implementieren gewesen wäre.

Berechtigungen, Datenschutz und Registrierung

Die App ist umsonst und benötigt keine Registrierung. Andere Sprachen lassen sich nicht einstellen, allerdings wird Werbung im unteren Bereich der App angezeigt.

Berechtigungsdetails welche die App haben will:

  • Auf Bluetooth-Einstellungen zugreifen und mit Bluetooth verbinden.
  • Speicherzugriff
  • Bilder und Videos aufnehmen.
  • Voller Netzwerkzugriff.
  • Netzwerkverbindungen anzeigen.

Fazit:

Die App ist für eine einfache und einmalige Pulsmessungen gut geeignet, für eine Dokumentation des Pulsverlaufs über Tage und Wochen hinweg fehlt es aber an Statistiken.