Schrittzähler

10.04.2015 | von: | Kategorie: Gesundheit & Fitness Schlagworte: ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:10    Durchschnitt: 3.8/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.
Schrittzähler
Preis: Kostenlos

Schrittzähler von tayutau (Ver. 5.10)

Ein zuverlässiger Aktivitätentracker bzw. Schrittzähler.

Zuverlässiger Schrittzähler

Die Bezeichnung der App sagt ja schon alles. „Schrittzähler“ zählt deine täglichen Schritte und Bewegungen und errechnet daraus einige Statistiken. So erfährst du wie viele Meter du gelaufen bist, wie viel Kalorien du verbraucht hast, außerdem Laufdauer und Geschwindigkeit.

Die Daten sind natürlich ohne Gewähr, da die App nicht großartig zwischen großen und kleinen Schritten unterscheiden kann, außerdem sind nicht alle Schritte gleich schwer oder gleich leicht, so unterscheidet die App nicht ob du gerade die Treppen aufgehst, oder abgehst.

Aber zum Glück kannst du auch persönliche Daten hinterlegen. Geschlecht, Alter, Gewicht und Schrittlänge. Damit werden die Statistiken schon wesentlich aussagekräftiger und genauer. Solltest du aber das Gefühl haben, die App erfasst deine Schritte nicht präzise genug, oder zählt einen Schritt bei jeder kleinsten Berührung des Smartphones, kannst du die Empfindlichkeit in den Optionen anpassen.

Die App selbst ist schnell installiert, mit gerademal 2 Megabyte ein echtes Leichtgewicht. Die App startet übrigens auch im Offlinemodus. Vorteil daran, es wird keine Werbung eingeblendet.

Besonders kompliziert ist die App selbstverständlich nicht. Nach dem Öffnen der App klickst du „Start“ und schon beginnt die Aufzeichnung deiner Aktivitäten.

Da die App permanent im Hintergrund aktiv ist, wird die Akkulaufzeit deines Smartphones selbstverständlich verkürzt. In den Optionen findest du einige Einstellungsmöglichkeiten, wie bspw. den Schlafmodus, damit lässt sich der Stromverbrauch der App auf ein Minimum beschränken. Die App erkennt dann automatisch, wann du schläfst und schaltet sich in eine Art Standby-Modus.

Neben der Tagesstatistik, zeigt dir die App auch die Wochen und Monatsstatistiken an.

Optik und Handhabung

Alle Infos auf einen Blick und mit einem Klick auf die Werte, wird dir im unteren Bereich ein Fortschrittsdiagramm angezeigt. Das ist sehr gut gemacht und auch sonst kann sich die App sehen lassen.

Berechtigungen, Datenschutz und Registrierung

Die App benötigt nur das Wesentlichste, vorbildlich.

Berechtigungsdetails welche die App haben will:

  • Start automatisch starten.
  • Vollständiger Internetzugriff.
  • Standby-Modus verhindern.
  • Netzwerkstatus anzeigen.

Fazit:

Tolle App für die Arbeit oder den Alltag. Für den Sport aber nicht geeignet, da bspw. Laufen oder Joggen wesentlich anstrengender ist, die App aber nur gewöhnliche „Schritte“ erkennt und zählt.