Wetter.com

01.02.2015 | von: | Kategorie: Infotainment Schlagworte: , ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.

Wetter.com (Ver. 2.0.1)

Wetter.com zeigt dir das aktuelle Wetter, wie es sich voraussichtlich entwickeln wird und weitere nützliche Infos rund um unser Wetter.

Viele Information und ein übersichtliches Widget

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um die App-Version des Wetterdienstes Wetter.com. Die App erfuhr immer wieder kleinere Updates und Verbesserungen, mit der Version 2.0 wurden aber seit langer Zeit wieder größere Veränderungen vorgenommen. Die neue Version läuft aber nur auf Android Geräten ab Version 4.0.3. Wenn du ein älteres Android Gerät besitzt, kommst du leider nicht in den Genuss des Updates.

Die App zeigt dir das Wetter an jedem gewünschten Ort, ob es nun deine Heimatstadt ist, oder dein Reiseziel für nächste Woche. Die Vorhersage reicht dabei bis zu 7 Tage in die Zukunft. Die angezeigten Informationen sind recht vielfältig: Temperatur, gefühlte Temperatur, Luftdruck, relative Feuchte, Niederschlagswahrscheinlichkeit und Menge, Windrichtung und Windstärke. Zusätzlich noch Sonnenauf- und Untergangszeit, Sonnenstunden, Mondauf- und Untergangszeit, Mondphase, Mond im Sternzeichen und das aktuelle Sternzeichen. Ganz schön viele Infos, aber diese werden dir übersichtlich präsentiert.

Wenn du dein Wetter lieber klassisch präsentiert bekommen möchtest, dann sind die Videos goldrichtig für dich. Hier wird dir das aktuelle Wetter von einem Moderator präsentiert, aus deiner Region, oder aus ganz Deutschland, außerdem noch das Reisewetter und Kolumnen. Aber nicht alle Videos starten sofort, manchmal musst du dir erst einen kurzen Werbeclip anschauen.

Neu sind die Live Wettercams, denn in vielen Städten Deutschlands gibt es Webcams und mit einem Klick kannst du dir die Webcams auf dem Bildschrim anzeigen lassen, ein wirklich nettes Feature!

Weitere Highlights: der Wetterbericht in Textform, die Unwetterwarnungen und vor allem der Niederschlagsradar. Der Niederschlagsradar zeigt dir Niederschläge aus deiner Region, oder aus ganz Deutschland an. Aufgrund der Bewegungen der Niederschlagszentren, kannst du sehr einfach und schnell abschätzen ob und wann es auch bei dir zu regnen beginnt, sehr praktisch.

Das Widget ist ebenfalls sehr gelungen und du kannst es in verschiedenen Abmessungen anzeigen lassen. Es zeigt dir sehr übersichtlich das aktuelle Wetter an und lässt sich auch individualisieren.

Optik und Handhabung

Alle Features der App lassen sich schnell über das Navigationsmenü ansteuern, ein großer Vorteil gegenüber der Vorgängerversion. Die App wurde auch optisch aufgemotzt und entspricht jetzt dem gängigen Standard. Besonders die Live Wettercams stechen hervor, die Übertragungsqualität ist in der Regel sehr hoch.

Daten und Registrierung

Die App ist kostenlos und finanziert sich über Werbebanner, welche im Betrieb aber kaum auffallen oder stören. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Die App Berechtigungen sind auf den Standort und In-App Käufe beschränkt. Wofür die In-App Käufe aber gedacht sind, konnte im Test nicht herausgefunden werden.