AlarmDroid

01.02.2015 | von: | Kategorie: Lifestyle Schlagworte: ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.
AlarmDroid (Wecker)
Preis: Kostenlos+

AlarmDroid (Wecker) (Ver. 1.13.7)

Wenn dir der gewöhnliche Wecker auf deinem Smartphone nicht genügend Einstellungsmöglichkeiten bietet, oder die eingeschränkten Funktionen (Achtung Wortspiel) auf den Wecker gehen, dann solltest du unbedingt die App „AlarmDroid“ herunterladen.

Extrem umfangreich in den Einstellungen

Die Wecker-App tut natürlich erst einmal dies wofür der Name steht, wecken, aber das wirklich besondere sind die umfangreichen Funktionen der App. Hast dir schon einmal gewünscht mit deinen eigenen Mp3-Songs geweckt zu werden? Nicht nur mit einem bestimmten Titel, sondern durch Zufallswiedergabe mit Songs aus einer deiner Wiedergabelisten und jeden Tag mit einem anderen Track, bis alle Songs einmal abgespielt wurden? Oder wünscht du dir erst einmal eine kleine Rechenaufgabe zu lösen, bevor der Alarm ausgeht? Dann bist du bei AlarmDroid richtig, es gibt so gut wie keine Einstellung die du hier nicht vornehmen kannst!

Ein paar interessante Features der App:

  • Die App unterstützt Bluetooth Lautsprecher und BT Headsets.
  • Der Alarm lässt sich auch durch drehen und schütteln abstellen, das Besondere: die Empfindlichkeit dafür lässt sich einstellen.
  • Zeitansage ist ein optionales Feature der App.
  • Alle Weckaufträge werden in einer Datenbank gespeichert, welche du auch im- und exportieren kannst.
  • Als zusätzliches Feature wird das Wetter eines von dir gewählten Ortes angezeigt.
  • Als Weckton ist auch ein Radio-Internet-Stream auswählbar.

Optik und Handhabung

Optisch macht die App nicht viel her, muss sie aber auch nicht. Hauptsache die App ist leicht zu bedienen und zuverlässig. Dies kann man ihr auch absolut zusprechen! Der Funktionsumfang ist natürlich erst einmal sehr groß, aber auch hier sind alle Funktionen logisch in “Display“, „Sound“, „Steuerung“ „Wetter“ und „erweiterte Einstellungen“ gegliedert und einfach zu bedienen.

Daten und Registrierung

Eine Registrierung ist nicht möglich und auch nicht nötig. Die App greift auf Medien des Android Gerätes zu, und holt Wlan-Verbindungsinfos ein, damit wird sichergestellt, dass das Wifi eingeschaltet ist, wenn der Wecker klingelt, bspw. wenn du mittels Radiostream geweckt werden willst. Außerdem ersucht die App noch Zugriff auf die Geräte ID und die Anrufinfos.

Fazit

Wenn du einfach nur geweckt werden willst, dann brauchst du diese App mit Sicherheit nicht. Wenn dich aber irgendetwas an deiner jetzigen Wecker-App stört, dann schau dir diese App an, es existiert bestimmt eine Einstellungsmöglichkeit, welche dein Problem im Nu beseitigen wird.