Zoll und Reise

28.01.2015 | von: | Kategorie: Reisen & Ausland Schlagworte: , , ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.
Zoll und Reise
Preis: Kostenlos

Zoll und Reise

Wer gerne verreist, der kennt das Problem im Bezug auf das was man an Freimengen von bestimmten Waren mit nach Hause bringen darf. Viele halten sich nicht an die geltende Freimenge. Dieser darf nicht überschritten werden, ohne dafür Strafzoll zahlen zu müssen. Hier kann die App Zoll und Reise helfen. Diese gibt auch Auskunft darüber, welche Waren tatsächlich ganz legal ins Land eingeführt werden dürfen.

Zweifel was Höhe der Freimenge oder Legalität angeht – ein Blick in die App genügt

Bei Zoll und Reise handelt es sich um einen Rechner, der bis zum Warenwert von 1.130 Euro die zu erwartenden Einfuhrabgaben anzeigen kann für den Fall, dass die Freimenge überschritten wurde. Dies hilft dir aber nicht nur dabei, dass man am Flughafen statt durch die freie Passage, gleich zum Zoll zu gehen, um die Mitbringsel dort zu versteuern. Am Urlaubsort selbst kann die App dabei helfen, dass du prüfen kannst, ob sich ein Kauf im Ausland überhaupt lohnt. Die App enthält allerdings nur unverbindliche Informationen. Wenn Zweifel vorhanden sind, am besten an den Zoll wenden.

Optik und Handhabung: Dies bietet dir die App

Um die Zollgebühren genau zu berechnen kannst du dir eine Liste mit den gekauften Produkten anlegen. Für das Mitbringen von Zigaretten und Co. nutzt du eine Ziehleiste, um herauszufinden, ob du zum Zoll musst oder nicht.

Daten und Registrierung: Das will und braucht die App von dir

Nur für die Aktualisierung der Umrechnungskurse und für den Aufruf von den externen Links, aus denen du Informationen bekommen kannst, benötigst du für die App eine Netzwerkverbindung. Die Funktionen der App kannst du ansonsten ohne Netzverbindung nutzen. Auf diese Weise kannst du im Ausland die Roaming-Gebühren recht niedrig halten.

Fazit

Du solltest wissen, dass die unverbindlichen Hinweise der App für die Zollbeamten nicht bindend sind.