simpli Clean

01.02.2015 | von: | Kategorie: Smartphone Schlagworte: ,
Funktionsumfang
Nutzerfreundlichkeit
Datenschutz
Preis/Leistung
Durchschnitt:
Gesamtbewertung:
Eure Bewertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Um eine Bewertung abzugeben, fahre einfach mit der Maus über die entsprechende Anzahl an Sternen und mach einen Linksklick.

simpli Clean (Ver. 1.0.12)

simpli Clean ermöglicht es dir, dein Android Gerät zu beschleunigen und volle Speicher zu bereinigen.

Simpel zu bedienen, aber nicht so wirkungsvoll wie erhofft

Die App kann mit insgesamt 4 Funktionen aufwarten: „System beschleunigen“, „Speicher bereinigen“, „Spuren löschen“, „Medien sichern“. Leider können all diese Tools nicht viel mehr bieten, als es schon die Systembereinigungstools tun. Wenn es dir aber darum geht, diese einfach und übersichtlicher zu nutzen, dann ist diese App eine gute Wahl.

„System beschleunigen“. Informativ ist dieses Feature auf jeden Fall. Du siehst sofort, welche App oder Funktion den Akku am meisten belastet, wie viel Arbeitsspeicher benötigt wird und die momentane CPU Auslastung der Apps. Alle überflüssigen Prozesse werden nach dem beschleunigen beendet. Die meisten Apps starten dann aber sofort von neuem, mit angeblich weniger Speicherverbrauch als vorher. Im Test konnte dies aber nicht bestätigt werden.

„Speicher bereinigen“. Vier verschiedene Tools ermöglichen es dir, Speicher freizugeben und Apps zu deinstallieren. Das Tool „App uninstaller“ bringt aber keinen Mehrwert, denn die Apps kannst du genauso einfach über dein Android System deinstallieren. Mit der Funktion „Download Ordner Leeren“ kannst du deinen Downloadordner bereinigen, doch Vorsicht, nur weil Dateien im Downloadordner sind, bedeutet dies nicht, dass diese unnötig sind. Die App differenziert da keineswegs! Gefährlich kann es auch mit der Funktion „große Dateien löschen“ werden, hier darfst du auf keinen Fall einfach auf „Bereinigen“ tippen, ansonsten sind deine Videos und andere große Dateien sofort gelöscht. Diese Funktion zeigt dir lediglich alle größeren Dateien auf deinem System, dann kannst du entscheiden, ob du diese löschen möchtest. Zu guter Letzt gibt es noch die Funktion „Speicher freigeben“. Sehr übersichtlich werden dir alle installierten Apps aufgezeigt und gleichzeitig der Speicherplatz, den diese einnehmen und den belegten Cache Speicher. Im Test ergab die Bereinigung ca. 350 MB freigeschaufelter Speicherplatz, immerhin (bei einer Speicherbelegung von 5,9 GB).

„Spuren löschen“. Löscht den Verlauf deiner Browser und Telefonanrufliste. Nichts was du nicht auch in den jeweiligen Apps tun könntest, aber hier kannst du es mit einem Klick tun.

„Daten sichern“. Dies ist noch die beste Funktion von simpli Clean. Wenn du dir die Software „sipmliclean“ auf deinem PC installierst, kannst du ganz einfach deine Videos, Musik, Fotos und alle Medien deiner SD Karte auf dem PC sichern.

Tolle Aufmachung und einfache Bedienung

Die Funktionen sind etwas mau, dafür ist die Aufmachung sehr ansprechend gelungen. Die App kannst du mit nur wenigen Klicks bedienen, alles selbsterklärend und einfach zu verstehen. Sprache ist deutsch.

Berechtigungen und Datenschutz

Die App ist kostenfrei und erfordert von dir keine Registrierung, du kannst sofort loslegen. Die App benötigt relativ viele Berechtigungen, aber diese sind für einen reibungslosen Ablauf auch notwendig. Doch eines ist auffällig, warum soll man einer App so viele Berechtigungen geben, nur damit diese etwas tut, was man auch mit den bestehenden Funktionen des Android Geräts tun kann? Wie sich die App finanziert ist auch nicht ganz klar. „In App“ Verkäufe sind nicht vorgesehen und Werbung wird auch keine geschaltet.

Fazit

Nicht unbedingt notwendig, aber immerhin kostenlos. Zumindest der Datensicherungsfunktion kann man positives abgewinnen.