Mit diesen Apps wirst du zum Fotographen

Mit der stetigen Weiterentwicklung des Smartphones haben sich eine ganze Menge Neuerungen mit eingeschlichen. Neben dem leistungsfähigeren Internet ist die Verbesserung der Kamera für mich einer der wichtigsten Faktoren. Dank der neuen Technologien haben wir jetzt nicht nur (fast) immer eine passable Kamera zur Hand, sondern mit den passenden Apps auch gleich noch das halbe Fotostudio, inkl. Bearbeitungssoftware mit an Bord.

BeFunky Photo Editor Pro

Das Non-Plus-Ultra, wenn es um Bildeffekte geht. Mit der App kannst Du Deinen Aufnahmen den besonderen Glanz verleihen. Über 76 voreingestellte Effekte warten auf Dich und Deine Bilder. Da die Möglichkeiten der App so umfangreich sind, haben wir diese ausnahmsweise mit aufgenommen, auch wenn die getestete Version kostenpflichtig ist.

Zum Testbericht Direkt zu Google Play

Pixlr

Ein Allrounder unter den Foto-Apps. Neben Filtern und einfachen Bearbeitungsmöglichkeiten für Eure Bilder, steht hier aber ganz klar die Collagenfunktion im Vordergrund. Mit Hilfe dieses Features könnt Ihr Eure Einzelbilder in ein wundervolles Gesamtkunstwerk verwandeln.

Zum Testbericht Direkt zu Google Play

Clone Camera 2.0

Getreu dem Motto „doppelt hält besser“ kannst Du mit dieser App mehrere Bilder miteinander kombinieren und somit Deine Motive vervielfältigen. Zusätzlich stehen Dir auch hier eine Schnittfunktion und einige Effekte für die spätere Bearbeitung zur Verfügung.

Zum Testbericht Direkt zu Google Play