Unsere Top 3 Apps für deine Fitness

Höher, schneller, weiter – Fitness ist ein fester Bestandteil unserer Lebenskultur und für viele Menschen ist Sport einfach nicht mehr wegzudenken. Ob Work-out, Joggingrunde oder Gymnastikstunde – Fitness hat viele verschiedene Facetten und nahezu jeder kann die perfekte Sportart finden.

Neben dem oftmals teuren Personal Trainer und den häufig überfüllten Fitnessstudios, bieten Smartphone – Apps jetzt eine Alternative zum herkömmlichen Training. So wie Pilze im Herbst aus dem Boden geschossen kommen, haben sich auch im Google Play Store hunderte, wenn nicht tausende Fitnessapps angesiedelt, welche die verschiedensten Dinge versprechen.

Wir haben unsere persönliche Top 3 mit Fitness Apps zusammengestellt!

Google Fit

Eine zentrale Sammelstelle für alle deine Daten erleichtert die Übersicht über Tätigkeiten und Fortschritte. Google Fit sammelt deine Erfolge, misst deine Tätigkeiten und lässt sich mit Zubehör wie der Androiduhr sogar noch spezialisieren.

Für nahezu jede Fitness – Bestätigung findet der Sportverrückte eine Einstellung auf Google Fit!

Zum Testbericht Direkt zu Google Play

Schrittzähler

Man braucht gar keinen aufwendigen Sport zu betreiben, um ein bisschen was für die eigene Gesundheit zu tun. Die Treppe statt des Aufzuges oder zu Fuß gehen statt mit der Bahn fahren kann manchmal schon Wunder bewirken und kostet nicht einmal Geld (im Falle der Verkehrsmittel spart es sogar).

Gerade Menschen, die im Büro arbeiten werden sich wundern, wenn sie mal für ein paar Tage die Schrittzählerapp verwenden: Man bewegt sich weniger, als man vielleicht denkt.

Deshalb lohnt es sich ein Ziel festzulegen und mehr Schritte zu machen, um seine Fitness und sein Wohlbefinden zu steigern!

Zum Testbericht Direkt zu Google Play

Mein Rücken

Verspannungen, Schmerzen und Unbeweglichkeit sind Symptome, die durch das häufige Nutzen von Computern deutlich zugenommen hat. Auch Büroarbeit mit stundenlangem „Starren“ auf die Monitore hilft hier nicht wirklich.

Physiotherapie, Schmerzmedikamente und Rückenschule sind häufig das Ergebnis von jahrelanger falscher Haltung und fehlendem Training. Doch mit „Mein Rücken“ kann man jetzt einfach vorbeugen, bevor man Beschwerden spürt.

Die App bietet vielseitige Übungen, um die Rückenmuskulatur zu stärken und Verspannungen zu lösen!

Zum Testbericht Direkt zu Google Play

Bildnachweis: Martinan (fotolia.com)